Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Pustejovsky, J.
 
Bücher bei Amazon
Qualia Gärdenfors I 49
Qualia/Pustejovsky/Frame-Theorie/Semantik/Gärdenfors: Pustejovskys Qualia (Pustejovsky, 1991) sind inspiriert von Aristoteles‘ Erklärungsmodi für Entitäten und Relationen. Es gibt vier Typen von Qualia:
1. formale Qualia: betreffen das, was etwas in einem größeren Bereich von anderen unterscheidet
2. konstitutive Qualia: betreffen die Relation zwischen einer Entität und ihren konstitutiven Teilen (meronomische Relationen).
3. telische Qualia: betreffen Zweck und Funktion der Entität
4. agentive Qualia: betreffen den Ursprung und das Entstehen der Entität.
I 50
GärdenforsVsPustejovsky: wie alle Frame-Theorien legt auch seine zu wenig Gewicht auf die geometrische Struktur von Begriffsräumen.

Pust I
James Pustejovsky
The Generative Lexicon Cambridge, MA 1991

> Gegenargumente gegen Pustejovsky
> Gegenargumente zu Qualia



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 26.04.2017