Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Attribut (Philosophie): Wort für eine zugeschriebene (also gewohnheitsmässig mit einem Objekt verknüpfte) Eigenschaft. Nicht mit der Eigenschaft identisch. Siehe auch Eigenschaften, Prädikate, Merkmale.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Quine, Willard Van Orman
 
Bücher bei Amazon
Attribute VII 75f
Attribut/Quine: kann schließlich vielleicht in einem zweiten Schritt eingeführt werden - Bsp "Quadratischkeit" nach geometrischer Definition - dann verlangt der Name aber auch Ersetzbarkeit, also eine abstrakte Entität. >Universalien.
X 7ff
Attribut/Quine: entsprechen Eigenschaften, Prädikate sind nicht gleich Attributen.
IX 178~
Attribut/(s): entspricht der Menge der x, für die eine bestimmte Bedingung gilt: {x: x ε a} alle Gegenstände, die sterblich sind - Prädikat: "x ist sterblich", keine Menge, sondern Aussagenfunktion - die Bezeichnungsformen "φx", "φ(x,y)" bezeichnen die Attribution.
XII 38
Attributäre Einstellung/Quine: Bsp Jagen, Benötigen, Fangen, Befürchten, Vermissen -" Pointe: Bsp Löwen-Jagen: braucht keine Löwen als Individuen, sondern als Art - > Einführung von Eigenschaften.

Q I
W.V.O. Quine
Wort und Gegenstand Stuttgart 1980

Q II
W.V.O. Quine
Theorien und Dinge Frankfurt 1985

Q III
W.V.O. Quine
Grundzüge der Logik Frankfurt 1978

Q IX
W.V.O. Quine
Mengenlehre und ihre Logik Wiesbaden 1967

Q V
W.V.O. Quine
Die Wurzeln der Referenz Frankfurt 1989

Q VI
W.V.O. Quine
Unterwegs zur Wahrheit Paderborn 1995

Q VII
W.V.O. Quine
From a logical point of view Cambridge, Mass. 1953

Q VIII
W.V.O. Quine
Bezeichnung und Referenz
In
Zur Philosophie der idealen Sprache, J. Sinnreich (Hg), München 1982

Q X
W.V.O. Quine
Philosophie der Logik Bamberg 2005

Q XII
W.V.O. Quine
Ontologische Relativität Frankfurt 2003

> Gegenargumente gegen Quine
> Gegenargumente zu Attribute



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 26.03.2017