Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Beweis (Logik, Mathematik): endliche Zeichenkette, die die Wahrheit einer Aussage in einem System aus den Axiomen des System zusammen mit bereits bewiesenen Aussagen herleitet.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Nozick, Robert
 
Bücher bei Amazon
Beweise II 240
Beweis/Nozick: muss Prämissen haben, die nicht geglaubt würden, wenn die Konklusion falsch wäre. - Aber sie könnten gewusst werden, selbst wenn die Konklusion nicht gewusst wird - (von einer bestimmten Person). - Der Beweis "lässt die Frage offen" (er beantwortet sie nicht): wenn S die Konklusion nicht weiß, dann weiß er auch nicht die Prämisse.

No I
R. Nozick
Philosophical Explanations Oxford 1981

No II
R., Nozick
The Nature of Rationality 1994

> Gegenargumente gegen Nozick



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 28.03.2017