Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Maturana, H.
 
Bücher bei Amazon
Denken I 54
Def Denken/Maturana: der neurophysiologische Prozess, der darin besteht, dass das System mit einigen seiner eigenen internen Zustände so interagiert, als ob diese unabhängige Größen wären.
Der Operationsmodus des Nervensystems, der funktional dessen interne anatomische Projektion auf sich selbst widerspiegelt, ist notwendig unabhängig von Sprache! (Experimente mit Hirnschädigungen).

Mat I
U. Maturana
Biologie der Realität Frankfurt 2000

> Gegenargumente gegen Maturana



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 24.03.2017