Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Disjunktion: Verknüpfung von zwei oder mehr Aussagen durch ein einschließendes "oder". Die Disjunktion ist nur falsch, wenn sämtliche Disjunktionsglieder falsch sind. Schreibweise v. Siehe auch Adjunktion, Alternation, Konjunktion, Gedankengefüge.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Chisholm, Roderick M.
 
Bücher bei Amazon
Disjunktion I 172
Disjunktion von Sachverhalten/disjunktive Tatsache/Chisholm: selbst wenn es eine Entität gäbe, die die Disjunktion "Müller oder Schmitz" wäre, sage ich nicht in Bezug auf sie, dass sie entweder krank oder fort ist - (>Fodor, kein disjunktives Gesetz). - Lösung: Glauben, dass entweder Müller krank oder Schmitz fort ist, ist eine Eigenschaft, die ich mir bloß selbst zuschreibe - kein komplexer Gegenstand benötigt.

Chi I
R. Chisholm
Die erste Person Frankfurt 1992

Chi III
Roderick M. Chisholm
Erkenntnistheorie Graz 2004

> Gegenargumente gegen Chisholm



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 25.03.2017