Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Eigenschaft: was einem Gegenstand zur Unterscheidung von anderen Gegenständen zugeschrieben werden kann. In der Philosophie gibt es Diskussionen darüber, ob Eigenschaften existieren bzw. ob "nackte Einzeldinge" existieren können. Ausdrücke für Eigenschaften sind Prädikate. Nicht jedem Prädikat muss eine Eigenschaft entsprechen. Siehe auch Quantifikation über Eigenschaften, Logik 2. Stufe, Schemabuchstaben.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Strawson, P. F.
 
Bücher bei Amazon
Eigenschaften IV 67/68
Eigenschaften/Strawson: man könnte einräumen, dass Attribute und Eigenschaften ontologisch zweitrangig sind - Bezug auf Eigenschaften setzt den Bezug auf Gegenstände voraus, aber nicht umgekehrt.
IV 69
VsQuine: Quantifikation über Eigenschaften: Bsp "es gibt eine Eigenschaft, die kein Ding hat: Vollkommenheit".
IV 67
Referenz/Strawson: auf Einzeldinge ohne Bezugnahme auf Eigenschaften ist möglich.

Str I
P.F. Strawson
Einzelding und logisches Subjekt Stuttgart 1972

Str IV
P.F. Strawson
Analyse und Metaphysik München 1994

Str V
P.F. Strawson
Die Grenzen des Sinns Frankfurt 1981

> Gegenargumente gegen Strawson
> Gegenargumente zu Eigenschaften



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 29.03.2017