Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Erinnerung: mentale Wiederholung einer Repräsentation ohne den ursprünglichen Reiz. Siehe auch Gedächtnis, Reiz, Wissen, Lernen, Speicher.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Pinker, Stephen
 
Bücher bei Amazon
Erinnerung I 153
Speicher/Pinker: Gedanken werden nicht als Ganzes gespeichert, sondern aus Begriffen zusammengesetzt.
I 157
Nicht jeder Aussage kann ein Speicherplatz zugewiesen werden: das brächte zu viel Energieverlust mit sich.
I 158
Gedächtnis/Pinker: 1. "Episodisches" oder autobiographisches Gedächtnis, 2. "Semantisches" oder Allgemeinwissens-Gedächtnis. - Die beiden Formen sind nach unterschiedlichen Mustern verdrahtet.
I 177
Gedächtnis/Pinker: nicht Lautketten, sondern abgegrenzte Wörter werden gespeichert.
I 180
PinkerVsPlaton: kein Eindruck in Wachs, kein "Widerstand". - Es gibt unauslöschliche Erinnerungen.

Pi I
St. Pinker
Wie das Denken im Kopf entsteht München 1998

> Gegenargumente gegen Pinker



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 27.04.2017