Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Erklärung: Das Aufstellen einer Aussage über ein zuvor durch eine davon abweichende Aussage beschriebenes Ereignis, Zustand, Veränderung, oder Handlung. Die Erklärung wird oft Umstände, Vorgeschichte, logische Prämissen, Ursachen und Kausalität einzubeziehen versuchen. Siehe auch Beschreibung, Aussagen, Theorien, Verstehen, Buchstäbliche Wahrheit, Beste Erklärung, Kausalität, Ursachen, Verursachung, Vollständigkeit.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Pauen, Michael
 
Bücher bei Amazon
Erklärungen V 190ff
Erklärungslücke/Pauen: zwischen Wissenschaft und Alltagspsychologie - unlösbar wegen prinzipiellen Unterschieds zwischen Entitäten. - Alltagsbegriffe müssen kausal erklärt werden können.
Problem: mentale, insbesondere phänomenale Zustände lassen sich prinzipiell nicht in kausale Rollen übersetzen.

Pau I
M. Pauen
Grundprobleme der Philosophie des Geistes Frankfurt 2001

> Gegenargumente zu Erklärungen



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 25.03.2017