Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Fremdpsychisches, Philosophie: In diesem Zusammenhang geht es um die Frage, inwieweit Erlebnisse Anderer für uns erkennbar sind. Siehe auch Privilegierter Zugang, Erste Person, Bewusstsein, Wahrnehmung, Qualia, Perspektive, Objektivität, Subjektivität, Vertausche Spektren.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Searle, John R.
 
Bücher bei Amazon
Fremdpsychisches I 35
Fremdpsychisches/Searle: nicht nur durch Beobachtung von Verhalten erfahrbar, sondern eine Kausalkonzeption davon, wie die Welt funktioniert. - Hunde haben Ähnlichkeit mit uns.
"Problem der ersten Person"/Searle: dieses Problem gibt es nicht: es gibt immer eine erste Person.

S I
J. R. Searle
Die Wiederentdeckung des Geistes Frankfurt 1996

S II
J.R. Searle
Intentionalität Frankfurt 1991

S III
J. R. Searle
Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit Hamburg 1997

S IV
J.R. Searle
Ausdruck und Bedeutung Frankfurt 1982

S V
J. R. Searle
Sprechakte Frankfurt 1983

> Gegenargumente gegen Searle



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 29.03.2017