Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Meixner, Uwe
 
Bücher bei Amazon
Gleichheit I 170
Def Gleichzahligkeit/Frege/Meixner: f ist eine mit der Eigenschaft g gleichzahlige Eigenschaft, = Def für mindestens eine zweistellige Relation R gilt:
1. jede Entität, die f hat, steht zu genau einer Entität die g hat, in der Relation R
2. Sind Entitäten, die f haben, verschieden, dann auch Entitäten mit g
3. Umkehrung von 1: jede Entität, die g hat.
Zahl: kann man dann nichtzirkulär definieren: x ist eine natürliche Zahl = Def x ist eine endliche Anzahleigenschaft.
Zahl/Meixner: als Eigenschaft aufgefasst, sind sie typenlose Funktionen.

Mei I
U. Meixner
Einführung in die Ontologie Darmstadt 2004

> Gegenargumente gegen Meixner



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 31.03.2017