Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Logik-Texte
 
Bücher bei Amazon
Identität I 60 ff
Identität/Menne: ein Ding. - Gleichheit: zwei Dinge. - Gleichheit wird in Bezug auf eine Eigenschaft ausgesagt. - Menne: man kann nicht sinnvoll von der Identität von Eigenschaften sprechen.
Identität: hier tritt ein Ding unter zwei Namen auf.
Gleichheit: durch den Bezug auf eine Eigenschaft ausgesagt.
Identität: ein Ding. - Gleichheit: zwei Dinge.
- - -
Hoyningen-HueneII 61
Identität hängt davon ab, was man unter einer Aussage versteht.
- - -
Re III 127
Identität/ Leibniz: Ununterscheidbarkeit des Identischen: kein Problem. - Umkehrung problematisch: die Identität des Ununterscheidbaren: keine zwei verschiedenen Dinge können alle ihre Eigenschaften gemeinsam haben. - Das ist umstritten.

> Gegenargumente zu Identität



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 26.03.2017