Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Bennett, J.
 
Bücher bei Amazon
Intentionen Avr I 17
BennettVsGrice: statt Intentionen (zu kompliziert): einfach "Plain Talk": der Sprecher verlässt sich auf den Hörer-Glauben: wann immer eine Äußerung U geäußert wird, ist eine bestimmte Proposition p wahr. - GriceVsVs: stattdessen: "Hintergrund-Tatsache" - erspart komplexe propositionale Einstellungen - Avramides: pro Intentionen - und warum sollten sie einfach sein?

> Gegenargumente gegen Bennett



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 28.03.2017