Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Popper, Karl
 
Bücher bei Amazon
Kriterien II 479
Kriterium/Popper: kein Sinnkriterium! Das Falsifikationsprinzip besagt nicht, dass alle anderen Aussagenarten erkenntnismäßig sinnlos oder leer sind. Auch Basissätze sind kritisierbar. Ihre Annahme ist nicht durch unsere Erlebnisse begründet!
I 118
Abgrenzungskriterium/Popper: es wird ein Vorschlag für eine Festsetzung sein. Allein Sache des Entschlusses. Das ist nur zu rechtfertigen durch die Analyse seiner logischen Konsequenzen: Fruchtbarkeit, Erklärungskraft usw.
II 480
Falsifizierbarkeitsprinzip = Abgrenzungsprinzip.

Po I
K. Popper
Objektive Erkenntnis Hamburg 1993

> Gegenargumente gegen Popper



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 24.03.2017