Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Davidson, Donald
 
Bücher bei Amazon
Lernen Rorty II 21
Davidson/Rorty: "So etwas wie eine Sprache gibt es nicht, es gibt nichts was man lernen oder beherrschen könnte." (Eher vorläufig funktionierende Theorien). Keine Konventionen, wie wir uns verständigen.
- - -
Davidson I 10
Reiz/Reaktion/Lernen/Davidson: These: wären manche Auswahlmechanismen nicht angeboren, könnte gar keine erlernt werden - Reiz nicht an sich wahrgenommen - jedenfalls nicht nichtzirkulär erklärbar - statt einer, zwei Klassen von Ereignissen oder Gegenständen: a) Tische, die in relevanter Weise ähnlich gefunden werden - b) Reaktionen darauf, die auch ähnlich gefunden werden - dadurch können relevante Reize identifiziert werden: durch Triangulation: Linien schneiden sich.
I 16
Damit die Reaktionen einer Person als Gedanken gelten, muss diese den Begriff von einem Gegenstand - den Begriff des Reizes - haben - also den der Glocke oder des Tischs - Identifikation: da die Glocke bzw. der Tisch nur mit Hilfe des Durchschnitts von zwei (oder mehr) Mengen von Ähnlichkeitsreaktionen (Denklinien) identifiziert wird, besteht das Haben eines Glockenbegriffs darin, dass man das Vorhandensein des Dreiecks erkennt, dessen einer Scheitelpunkt man selbst ist.
- - -
Frank I 668ff
Burge/Davidson/Putnam: historische Lernsituation. Aber keine soziale Gemeinschaft gebraucht "Zwillingeserden- Wasser" in der Umgebung. Der Sprachgebrauch ist immer "Wasser" - Autorität/Putnam/Burge: ist dadurch bedroht - Davidson: man kann "Mond" richtig lernen, ohne ihn jemals gesehen zu haben.

D I
D. Davidson
Der Mythos des Subjektiven Stuttgart 1993

D III
D. Davidson
Handlung und Ereignis Frankfurt 1990

D IV
D. Davidson
Wahrheit und Interpretation Frankfurt 1990

Ro I
R. Rorty
Der Spiegel der Natur Frankfurt 1997

Ro II
R. Rorty
Philosophie & die Zukunft Frankfurt 2000

Ro III
R. Rorty
Kontingenz, Ironie und Solidarität Frankfurt 1992

Ro IV
R. Rorty
Eine Kultur ohne Zentrum Stuttgart 1993

Ro V
R. Rorty
Solidarität oder Objektivität? Stuttgart 1998

Ro VI
R. Rorty
Wahrheit und Fortschritt Frankfurt 2000

Fra I
M. Frank (Hrsg.)
Analytische Theorien des Selbstbewusstseins Frankfurt 1994

> Gegenargumente gegen Davidson



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 28.03.2017