Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Russell, Bertrand
 
Bücher bei Amazon:
Bertrand Russell
Messen Russell ABC der Relativitätstheorie 138
Messen/Russell: enthält immer ein Element der Konvention - Bsp Größe des Elektrons: wir müssen zwei Vergleiche anstellen: - 1. Zwischen einem Elektron zu verschiedenen Zeiten - 2. Zwei Elektronen zur selben Zeit. - absurd: anzunehmen, dass alle Elektronen in einem anderen Gebiet größer oder kleiner wären - das würde die Messvorrichtung auch betreffen - daher wäre es nicht feststellbar. - Größe des Elektrons: daher Konvention! - dagegen Masse des Elektrons: keine Konvention! - denn wir können die Wirkungen zweier Elektronen auf ein drittes vergleichen. - Wenn sie unter gleichen Umständen gleich ist, können wir auf Gleichheit der Masse schließen, die nicht auf Konvention beruht.
140
Symmetriebedingungen/Russell: können vollständig durch Messkonvention erzeugt werden - daher kein Grund zur Annahme, dass sie eine Eigenschaft der Welt sind.

R I
B. Russell/A.N. Whitehead
Principia Mathematica Frankfurt 1986

R II
B. Russell
Das ABC der Relativitätstheorie Frankfurt 1989

R IV
B. Russell
Probleme der Philosophie Frankfurt 1967

R VI
B. Russell
Die Philosophie des logischen Atomismus
In
Eigennamen, U. Wolf (Hg), Frankfurt 1993

R VII
B. Russell
Wahrheit und Falschheit
In
Wahrheitstheorien, G. Skirbekk (Hg), Frankfurt 1996

> Gegenargumente gegen Russell



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 25.03.2017