Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Barrow, J.D.
 
Bücher bei Amazon
Metaphysik I 57
Metaphysik/Wissenschaft/ Barrow: metaphysische Voraussetzungen, aufgrund derer wir so effektiv wie möglich von der einfachen Welterfahrung zum Wissen gelangen: 1. Es gibt eine äußere Welt 2. Diese ist letztlich rational (A und nicht-A nicht gleichzeitig) - 3. Die Welt läßt sich lokal erforschen, ohne daß ihre wesentliche Struktur verloren geht - 4. Die elementaren Größen haben keinen freien Willen - 5. Die Trennung der Ereignisse und ihrer Wahrnehmung ist eine harmlose Vereinfachung - 6. In der Natur gibt es Regelmäßigkeiten, und diese sind in gewisser Weise vorhersagbar - 7. Es gibt Raum und Zeit - 8. Die Welt läßt sich mathematisch beschreiben - 9. Diese Annahmen gelten in gleicher Weise überall und jederzeit -" I 58 Holismus/Barrow: wäre er wahr, träfe 3. nicht zu -

B I
John D. Barrow
Warum die Welt mathematisch ist Frankfurt/M. 1996

B II
John D. Barrow
Die Natur der Natur: Die philosophischen Ansätze der modernen Kosmologie Heidelberg 1993

B III
John D. Barrow
Die Entdeckung des Unmöglichen. Forschung an den Grenzen des Wissens Heidelberg 2001

> Gegenargumente gegen Barrow
> Gegenargumente zu Metaphysik



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 25.04.2017