Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Quine, Willard Van Orman
 
Bücher bei Amazon
Nichtexistenz Stalnaker I 55f
Nichtexistenz/leere Namen/Meinong/QuineVsWyman/Quine/Stalnaker: fiktiver Wyman/Quine: unterscheidet zwischen "es gibt" und "existiert" (nur für Aktualität reserviert). - QuineVs: Existieren ist kein Prädikat, das eine unterscheidende Eigenschaft einführt. - Wyman schafft die Illusion einer Übereinstimmung zwischen Meinongianern und ihren Kritikern. - Stalnaker: pro Quine: Existenz: wende ich auf alles an, worüber quantifiziert werden kann.
Stalnaker I 55
Pegasus/QuineVsWyman/Quine: hätte existieren können - das runde Quadrat nicht.
I 65
Wyman: These: Widersprüche sind bedeutungslos - VsWyman: Stalnaker Quine, Lewis.

Q I
W.V.O. Quine
Wort und Gegenstand Stuttgart 1980

Q II
W.V.O. Quine
Theorien und Dinge Frankfurt 1985

Q III
W.V.O. Quine
Grundzüge der Logik Frankfurt 1978

Q IX
W.V.O. Quine
Mengenlehre und ihre Logik Wiesbaden 1967

Q V
W.V.O. Quine
Die Wurzeln der Referenz Frankfurt 1989

Q VI
W.V.O. Quine
Unterwegs zur Wahrheit Paderborn 1995

Q VII
W.V.O. Quine
From a logical point of view Cambridge, Mass. 1953

Q VIII
W.V.O. Quine
Bezeichnung und Referenz
In
Zur Philosophie der idealen Sprache, J. Sinnreich (Hg), München 1982

Q X
W.V.O. Quine
Philosophie der Logik Bamberg 2005

Q XII
W.V.O. Quine
Ontologische Relativität Frankfurt 2003

Sta I
R. Stalnaker
Ways a World may be Oxford New York 2003

> Gegenargumente gegen Quine



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 28.03.2017