Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Hume, D.
 
Bücher bei Amazon
Notwendigkeit Armstrong II 155
Notwendigkeit/Hume: a) "Zement": zwischen "Tatsachen" als getrennten Existenzen - eigentliche Notwendigkeit: Gegensatz Kontingenz - diese besteht nur zwischen Ideen.
Hume I 66
Notwendigkeit/Hume: die Notwendigkeit einer Handlung ist weder eine Eigenschaft der Handlung, noch des Handelnden, sondern eine des denkenden Wesens. ((s) > Harman, Ethik/Handlung).
Hume II 246
Notwendigkeit/Hume:(empirische, für Kausalität) ist nichts weiter als ein Eindruck, der sich unter bestimmten Bedingungen einstellt - d.h. räumliche und zeitliche Verknüpfung und Wiederholung - nichts, was darüber hinausgeht.

AR II = Disp
D. M. Armstrong

In
Dispositions, Tim Crane, London New York 1996

AR III
D. Armstrong
What is a Law of Nature? Cambridge 1983

> Gegenargumente gegen Hume
> Gegenargumente zu Notwendigkeit



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 29.04.2017