Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Esfeld, Michael
 
Bücher bei Amazon
Ontologie I 188
Ontologie/Esfeld: Dinge und Ereignisse sind Platzhalter für das Erste der Ontologie, was immer es auch sein mag.
I 323
Ontologie/Quantenmechanik/Quantenholismus/Esfeld: es ist vernünftig anzunehmen, dass der globale Quantenzustand der Welt keine natürliche Aufteilung in einzelne Quantensysteme hat. - Folglich ist es nicht gerechtfertigt, anzunehmen, dass die Welt aus einzelnen Quantensystemen zusammengesetzt ist.

Es I
M. Esfeld
Holismus Frankfurt/M 2002

> Gegenargumente gegen Esfeld
> Gegenargumente zu Ontologie



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 01.05.2017