Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Evans, Gareth
 
Bücher bei Amazon:
Gareth Evans
Possibilia Evans/McDowell (Ed.) Truth and Meaning Oxford 1977
EMD II 251
Possibilia/Woods: Possibilia existieren nie. Ihre Existenzprädikation ist immer falsch. - Problem: Wenn wir sie hinzunehmen, hat der Existenzquantor keine Verbindung mehr zur Existenz. Dann erwächst Existenz nur noch aus der Bedeutung von Konstanten, nicht mehr aus dem Quantor. - Dann ist es auch kein Gesetz mehr, dass (x)(x existiert) > (Ey)(y = x). - Lösung: zusätzliches Axiom: dass alles zu irgendeiner Zeit existiert.

EMD II
G. Evans/J. McDowell
Truth and Meaning Oxford 1977

Ev I
G. Evans
The Varieties of Reference (Clarendon Paperbacks) Oxford 1989

> Gegenargumente gegen Evans
> Gegenargumente zu Possibilia



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 30.04.2017