Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Davidson, Donald
 
Bücher bei Amazon
Reduktionismus Rorty IV 51
Synonymie/Davidson: Wenn es uns nicht gelingt, eine Synonymie zwischen Mikrostruktur und Makrostruktur (zwischen Sätzen der neurophysiologischen und der psychologischen Sprache) herzustellen, so sagt das nichts über "Irreduziblilität" (>Zurückführbakeit). Das Mißlingen der Synonymie ist belanglos für die Wahrheit des Physikalismus.
- - -
Davidson II 130
Zweites Dogma/Quine/Davidson: Reduktionismus, die Überzeugung, jede sinnvolle Aussage sei äquivalent einer logischen Konstruktion aus Termen, die sich auf unmittelbare Erfahrung beziehen. - ((s) VsCarnap) - ((s) stattdessen Netzwerk mit rein logischen Wahrheiten im Zentrum.)

D I
D. Davidson
Der Mythos des Subjektiven Stuttgart 1993

D III
D. Davidson
Handlung und Ereignis Frankfurt 1990

D IV
D. Davidson
Wahrheit und Interpretation Frankfurt 1990

Ro I
R. Rorty
Der Spiegel der Natur Frankfurt 1997

Ro II
R. Rorty
Philosophie & die Zukunft Frankfurt 2000

Ro III
R. Rorty
Kontingenz, Ironie und Solidarität Frankfurt 1992

Ro IV
R. Rorty
Eine Kultur ohne Zentrum Stuttgart 1993

Ro V
R. Rorty
Solidarität oder Objektivität? Stuttgart 1998

Ro VI
R. Rorty
Wahrheit und Fortschritt Frankfurt 2000

> Gegenargumente gegen Davidson
> Gegenargumente zu Reduktionismus



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 29.04.2017