Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Geach, Peter T.
 
Bücher bei Amazon
Relationen I 217
Relation/Geach: statt Klasse: Lösung für Probleme: eine Klasse darf kein Objekt sein (> Paradoxien) Relation: Bsp Messer/Teller: neben jeden Teller wird ein Messer gelegt, ohne die Teller oder die Messer zu zählen. Es werden keine Klassen verglichen. - Bsp Vater-Sohn-Enkel: gleiche Relation, aber kein gemeinsamer Gegenstand - (Mengen dürfen nicht als Objekt behandelt werden).
I 249
Relation/Geach: "höher" ist logisch dieselbe Relation ob man Häuser oder Töne meint; aber das heißt nicht, dass wir nur eine Relation zu lernen haben.
I 294
Relation/GeachVs Zwei-Namen-Theorie/ZNT: für sie gibt es keine Relationen > Ockham: daher gibt es für ihn nur relative Termini: als Namen der Dinge: Problem: "Vater von Salomo", "Sohn von Isaak": wie würde sich das unterscheiden von "Vater des Isaak", "Sohn des Salomo"? - Dreifaltigkeit: weil er Relationen in rebus ablehnt, kann Ockham nichts dagegen tun, dass es widersprüchlich ist, dass ein Ding zugleich eins und drei ist. - Thomas von AquinVsOckham: Thomas kann das wohl: für ihn ist "res" transzendental (kategorienübergreifend): zugleich res absoluta und auf Relationen anwendbar.
I 318f
Thomas von Aquin: hat klar den Unterschied gesehen:
a) zu sagen, dass ein wahrer Gedanke nicht notwendig so sein muss, wie die Situation ist - und
b) zu sagen, dass ein wahrer Gedanke nicht eine Situation so repräsentieren muss wie diese Situation ist.

Relation/relationale Sätze/Geach: es ist falsch zu behaupten, dass solche Sätze nicht nach Subjekt/Prädikat analysiert werden könnten - als ob keine Prädikation gemacht würde, sondern nur eine Relation zwischen A und B gezeigt würde. - Dann könnte man die beiden Sätze a) und b) von Thomas nicht unterscheiden. - Geach: das zeigt, dass Zugang zu Relationen nicht über das Wort "zwischen" hergestellt werden kann.

Gea I
P.T. Geach
Logic Matters Oxford 1972

> Gegenargumente gegen Geach



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 30.03.2017