Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Quine, Willard Van Orman
 
Bücher bei Amazon
Relationen I 272f
Undurchsichtiges Verb: "jagt Löwen" setzt gar nichts in Beziehung, bezeichnet keinen Löwen - relativer Term Polizei jagt einen Menschen
I 361
Abstraktion von Relationen,Propositionen und Eigenschaften: undurchsichtig (Planeten)~ I 295
Eigenschaften, Relationen: Bedeutung zeitloser offener Sätze - nicht identifizierbar! (Wie Propositionen).
I 362
Elimination von Relationen und Eigenschaften zugunsten Klassen geordneter Paare, offener Sätze, allgemeiner Termini - sogar verstreute Gegenstände (im Fall der Farben)
Relativität: zusätzliche Dimension: Raum-Zeit: Punkt-Momente absolut verschieden, unabhängig von relativer Bewegung des Gesichtspunkts
I 439
Abstrakter Term "Äquator" usw: können und müssen umformuliert werden. "näher am Äquator als": relativer Term. - Oder: nach Sonnenstand. - Vierdimensionale Raumzeit-Koordinaten (Quintupel, Hyperkörper, nicht Cartesisch) > Wiedereinführung der geometrischen Gegenständen an den Raumzeit-Punkten
I 462
Nominalismus: kann Relationen, Klassen, usw. nicht benutzen ("Ahne", "Nachfolger", "größer als", "genausoviele", Quantifikation) - es gibt aber Stufen des Verzichts.
IX 17
Relationen/Quine: konnex: "x"y[x,y ε (R U ^R)" " ϑ > x(R U ^R U I)y, - ((s) (R U ^R U I): Bsp "größer oder kleiner oder gleich". (>Gesetz der Vergleichbarkeit).)
reflexiv: "x"y[x,y e(R n U ^R)" " ϑ > xRx
irreflexiv: R < _I, - symmetrisch: R = ^R
asymmetrisch: R < _^R - antisymmetrisch: R ∩ ^R < I
transitiv: R I R < R
intransitiv: R I R < _R
IX 43
Relationen/Quine: Klassen von Klassen - nämlich durch die Klasse aller geordneten Paare mit Fxy simuliert.

Q I
W.V.O. Quine
Wort und Gegenstand Stuttgart 1980

Q II
W.V.O. Quine
Theorien und Dinge Frankfurt 1985

Q III
W.V.O. Quine
Grundzüge der Logik Frankfurt 1978

Q IX
W.V.O. Quine
Mengenlehre und ihre Logik Wiesbaden 1967

Q V
W.V.O. Quine
Die Wurzeln der Referenz Frankfurt 1989

Q VI
W.V.O. Quine
Unterwegs zur Wahrheit Paderborn 1995

Q VII
W.V.O. Quine
From a logical point of view Cambridge, Mass. 1953

Q VIII
W.V.O. Quine
Bezeichnung und Referenz
In
Zur Philosophie der idealen Sprache, J. Sinnreich (Hg), München 1982

Q X
W.V.O. Quine
Philosophie der Logik Bamberg 2005

Q XII
W.V.O. Quine
Ontologische Relativität Frankfurt 2003

> Gegenargumente gegen Quine



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 23.04.2017