Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Stechow, A. von
 
Bücher bei Amazon
Satzbedeutung I 30f
VsFrege: eine Semantik, die für Satzbedeutungen nur Wahrheitswerte (WW) anwendet, kann diese Verbbedeutung (> Einstellung, > propositionale Einstellungen) nicht ausdrücken.
I 110ff
Satzbedeutung/Stechow: im Zusammenhang mit (Existenz-) Präsupposition: jetzt partielle Funktion von Situationen in Wahrheitswerte - nicht mehr Mengen von möglichen Welten. - ((s) Der Bereich ist nicht mehr definiert, wenn der Gegenstand nicht existiert.)
Präsupposition: Beschränkung des Bereichs (Domänenbeschränkung).
Def plug (Stöpsel): "sagt", "glaubt": blockiert die Weitergabe der Präsupposition nach oben - keine Beschränkung.
Filter: "wenn", "und": blockieren Präsuppositionen.
Loch: bestimmte Wörter lassen Präsupposition in einbettenden Satz durch.



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 29.03.2017