Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Cartwright, Nancy
 
Bücher bei Amazon
Simpsons Paradox I 23
Simpson’s Paradox/Cartwright: Bsp Sport vermindert auch bei Rauchern die Wahrscheinlichkeit von Krebs. - Es kann sein, dass die Verminderung durch Sport größer ist als die Verursachung durch Rauchen. - Paradox: dass Sport Krebs zu verursachen scheint - und zwar dann, wenn Rauchen und Sport in der Population hoch genug korreliert sind. - Lösung: Teilgruppen bilden. - In der Gesamtgruppe scheint Rauchen nicht schädlicher - aber Pointe: in beiden Teilgruppen: Sportler und Nichtsportler. - Bsp Salmon: eine Ursache muss nicht die Wahrscheinlichkeit ihrer Wirkung erhöhen.
I 25
Kausal homogen: wenn alle oder keiner Sport treiben, kann Sport nicht mit Krebs korreliert werden.
I 27
besser: ein Gesetz wie "Uran verursacht Radioaktivität" dann ist es egal, ob Polonium anwesend ist.
I 37
Wenn der dritte Faktor kausal irrelevant für E ist, dann gibt es keinen Grund, ihn fixiert zu halten, und ihn zu fixieren liefert sogar eine falsche Bewertung von Ursachen und Strategien. - Bsp Eine Universität schien Frauen öfter abzulehnen. - Lösung: Aufteilung in Abteilungen. - Frauen bewarben sich stärker in Fächern mit höherer Ablehnungsrate (z.B. Medizin). - Problem: die Partitionierungsvariable ist willkürlich: im Rollschuhlaufen wären mehr Frauen abgelehnt worden. - ((s) Wenn man die tatsächlich Abgelehnten darin getestet hätte).

Car I
N. Cartwright
How the laws of physics lie Oxford New York 1983

> Gegenargumente gegen Cartwright



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 29.04.2017