Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Mates, Benson
 
Bücher bei Amazon
Sinn I 99
Sinn/Bedeutung/Schlüsselstelle/Frege/Mates: beide darf man nicht verwechseln, weil das Kompositionalitätsprinzip jeweils für beide gilt:
Bsp (1) Morgenstern und Abendstern sind dasselbe
(2) Morgenstern und Morgenstern sind dasselbe -
(1) und (2) haben nicht denselben Sinn.
Bsp a = a hat nicht denselben Sinn wie a = b.
Pointe: dennoch haben Abendstern und Morgenstern dieselbe Bedeutung (Referenz).
Bedeutung/Frege: einer Aussage: der Wahrheitswert (Gegenstand). - Sinn einer Aussage: Gedanke, Inhalt, Proposition.
Wahrheitswerte/MatesVsFrege: existieren nicht - dennoch pro Frege, ohne dessen Metaphysik. - Sinn (Weise des Gegebenseins) bestimmt eindeutig die Bedeutung (Referenz).

Mate I
B. Mates
Elementare Logik Göttingen 1969

Mate II
B. Mates
0226509869 1981

> Gegenargumente gegen Mates
> Gegenargumente zu Sinn



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 28.04.2017