Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Ayer, A.J.
 
Bücher bei Amazon
Sinnesdaten Sellars I 16
Sinnesdaten/Ayer: Vorschlag: dass es sich bei der Rede von den Sinnesdaten lediglich um eine andere Sprache handelt. Dadurch kein Bedeutungszuwachs gegenüber unserer alltäglichen Redeweise. Bsp "Die Tomate konfrontiert S mit einem gewölbten roten Sinnesdatum" ist eigentlich dasselbe wie "Die Tomate scheint für S rot und gewölbt zu sein." (Sellars I 5) - SellarsVsAyer: ein Code fügt nichts hinzu.

> Gegenargumente gegen Ayer
> Gegenargumente zu Sinnesdaten



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 28.03.2017