Philosophie Lexikon der Argumente

Home

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
Norvig I 621
Framing-Effekt/Entscheidungen/KI-Forschung/Norvig/Russell: Der genaue Wortlaut eines Entscheidungsproblems kann einen großen Einfluss auf die Entscheidungen des Agenten haben; dies wird als Framing-Effekt bezeichnet. Experimente zeigen, dass Menschen ein medizinisches Verfahren, das mit "90% Überlebensrate" beschrieben wird, etwa doppelt so stark mögen wie eines, das mit "10% Todesrate" beschrieben wird, obwohl diese beiden Aussagen genau dasselbe bedeuten. Diese Diskrepanz in der Beurteilung wurde in mehreren Experimenten gefunden und ist ungefähr gleich, egal ob es sich bei den Probanden um Patienten in einer Klinik, um statistisch anspruchsvolle Wirtschaftsstudenten oder um erfahrene Ärzte handelt. >Ellsberg-Paradoxon/Norvig, >Allais-Paradoxon/Norvig, >Rationalität/KI-Forschung, >Präferenzen/Norvig, >Ambiguität/Kahneman/Tversky, >Ankereffekt/Norvig, >Nutzen/KI-Forschung.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

Russell I
B. Russell/A.N. Whitehead
Principia Mathematica Frankfurt 1986

Russell II
B. Russell
Das ABC der Relativitätstheorie Frankfurt 1989

Russell IV
B. Russell
Probleme der Philosophie Frankfurt 1967

Russell VI
B. Russell
Die Philosophie des logischen Atomismus
In
Eigennamen, U. Wolf (Hg) Frankfurt 1993

Russell VII
B. Russell
On the Nature of Truth and Falsehood, in: B. Russell, The Problems of Philosophy, Oxford 1912 - Dt. "Wahrheit und Falschheit"
In
Wahrheitstheorien, G. Skirbekk (Hg) Frankfurt 1996

Norvig I
Peter Norvig
Stuart J. Russell
Artificial Intelligence: A Modern Approach Upper Saddle River, NJ 2010

Send Link
> Gegenargumente gegen Russell

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z