Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Pinker, Stephen
 
Bücher bei Amazon
Symmetrien I 213
Symmetrie/PinkerVsTradition: das Meiste in der Natur nicht symmetrisch - Grund: schon Moleküle so wie auch innere Organe sind asymmetrisch. - Aber äußere Körper sind symmetrisch, sonst wäre nur eingeschränkte (Kreis-)Bewegung möglich. - Und das hat sehr wohl mit Selektion zu tun.
Paarungspartner werden nach Symmetrie ausgesucht und zwar weil Symmetrie in der Natur so unwahrscheinlich ist.

Pi I
St. Pinker
Wie das Denken im Kopf entsteht München 1998

> Gegenargumente gegen Pinker



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 24.03.2017