Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Fodor, Jerry
 
Bücher bei Amazon
Token-Physikalismus I 137f
Token-Physikalismus/Fodor: 1. schwächer als Materialismus: - Def Materialismus/Fodor: behauptet sowohl, daß der Token-Ph. wahr ist, als auch, dass jedes Ereignis unter Gesetze der einen oder anderen Wissenschaft fällt - (so kann man Token-Physikalist sein, ohne Materialist zu sein).
I 138
2. Der Token-Physikalismus ist schwächer als der Def Typ-Physikalismus/Fodor: jede Eigenschaft, die in den Gesetzen irgendeiner Wissenschaft erwähnt wird, ist eine physikalische Eigenschaft.
Der Token-Physikalismus beinhaltet nicht den Typ-Physikalismus, da die kontingente Identität eines Ereignispaares vermutlich nicht die Identität der Eigenschaften garantiert, deren Instantiierung die Ereignisse konstituiert, selbst dann nicht, wenn die Ereignisidentität nomologisch notwendig ist.
I 138
Wenn andererseits jedes Ereignis die Instantiierung einer Eigenschaft ist, dann beinhaltet der Typ-Physikalismus den Token-Physikalismus:- zwei Eigenschaften werden identisch sein, wenn sie in der Instantiierung derselben Eigenschaft durch dasselbe Einzelding zur selben Zeit bestehen.
3. Der Token-Physikalismus ist schwächer als der Reduktionismus.

F/L
J. Fodor/E. Lepore
Holism Cambridge USA Oxford UK 1992

> Gegenargumente gegen Fodor
> Gegenargumente zu Token-Physikalismus



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 27.03.2017