Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Simons, Peter
 
Bücher bei Amazon
Unabhängigkeit I 301
absolut unabhängig/Unabhängigkeit/Simons: ist ein Objekt, wenn es nicht generisch abhängig ist. - Gott/Simons: Problem: ist er von seinen eigenen Gedanken unabhängig? - Auf jeden Fall müsste er eine Monade sein, weil die echten Teile eines Objekts von ihm getrennt sind. - Die extreme stärke des Begriffs der absoluten Unabhängigkeit begrenzt seine Nützlichkeit.
I 302
Bsp schwach unabhängig: ein continuant kann immer noch von einem Prozess in seinem Innern abhängig sein. - Der Prozess muss (wegen des Kategorienunterschieds) vom continuant getrennt sein. - Bsp (s) Körper nicht mit seinem Stoffwechsel (oder Gesamtheit seiner Prozesse oder Lebensgeschichte)l identisch. - Prozess und Objekt können nie identisch sein.
Ereignis/continuant: sind kategorisch verschieden und können daher keinen gemeinsamen Teil haben.
I 325
Unabhängigkeit/Natur/Welt/Realität/Simons: es gibt in der Natur Dinge, die nicht interagieren. - Bsp getrennte Punkt-Ereignisse. - SimonsVsSchlick - SchlickVsSumme: wenn sie keine internen Relationen haben soll, gibt es in der Natur keine Summen. - SimonsVsSchlick: doch! - Popper pro Schlick. - Daher Unterschied zur Gestalt (mit internen Relationen) sinnlos. PopperVsGestalttheorie.

Si I
P. Simons
Parts Oxford New York 1987

> Gegenargumente gegen Simons



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 26.04.2017