Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Tugendhat, Ernst
 
Bücher bei Amazon
Urteile III 195
Urteil/Tugendhat: hat den Anspruch, wahr zu sein. - Nur deshalb kann man fragen, ob es wahr ist. - Dummett: beim Behaupten wird das Urteil nicht vorausgesetzt. - >Anti-Realismus.
Urteil/Tugendhat: man sieht ihm nicht an, ob es wahr ist.

Tu I
E. Tugendhat
Vorlesungen zur Einführung in die Sprachanalytische Philosophie Frankfurt 1976

Tu II
E. Tugendhat
Philosophische Aufsätze Frankfurt 1992

> Gegenargumente gegen Tugendhat



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 28.03.2017