Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
McGinn, Colin
 
Bücher bei Amazon
Vagheit I 119
Vagheit/McGinn: es ist nicht so, als wäre die gemeinte Bedeutung objektiv unbestimmt, sondern das, wodurch sie bestimmt wird, ist nicht im Blickfeld unserer Erkenntnis.
((s) Vagheit/Verschwommenheit/(s) : Bsp Wenn man das Objekt wegnimmt, das man verschwommen sieht, bleibt nicht die Verschwommenheit zurück.)

McG I
C. McGinn
Die Grenzen vernünftigen Fragens Stuttgart 1996

McG II
C. McGinn
Wie kommt der Geist in die Materie? München 2001

> Gegenargumente gegen McGinn



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 26.03.2017