Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Mates, Benson
 
Bücher bei Amazon
Variablen I 36
Variable/Mates: für sie werden Namen oder Kennzeichnungen eingesetzt.
Werte: schließen alle Objekte ein, die durch diese Ausdrücke benannt werden können (Konvention).
I 37
Es gibt keine veränderlichen Dinge, auch keine Namen von veränderlichen Dingen.
I 66
Variable/frei/gebunden/Mates: Bsp "(x)F"x": hier ist das x beim zweiten Mal gebunden.
Problem: gleichzeitig innerhalb von "F"x" ist es frei! - ((s) Ohne Quantor betrachtet.
I 67
Auch Formeln (wenn sie eingesetzt werden) können gebunden vorkommen. ((s) Innerhalb eines größeren Ausdrucks.)
I 68
((s) Eine ganze Formel kommt natürlich immer frei vor.)

Mate I
B. Mates
Elementare Logik Göttingen 1969

Mate II
B. Mates
0226509869 1981

> Gegenargumente gegen Mates



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 30.03.2017