Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Fodor, Jerry
 
Bücher bei Amazon
Verallgemeinerung I 152
Einzelwissenschaften/EW/Reduktionismus/natürliche Art/Verallgemeinerung/Fodor: Einzelwissenschaften müssen Ausnahmen zulassen. - Die Gesetze, die beim liberalen Reduktionismus die einzelnen Disjunktionsglieder verbinden, brauchen dafür aber keine Ausnahmen zuzulassen.
Falsche Lösung: natürliche Arten der Einzelwissenschaften immer dort zu unterscheiden, wo sie natürliche Arten der Physik entsprechen. - Diese Forderung würde die Gesetze der Einzelwissenschaft ausnahmslos gültig machen.
Bsp für jedes Währungssystem ein eigenes ökonomisches Gesetz wäre ausnahmslos gültig, aber keine Verallgemeinerung mehr, kein Erkenntnisgewinn. - Dann kann man nicht mehr sagen, was in Währungssystemen geschieht, dann Bsp "ist ein Währungssystem" wäre keine natürliche Art mehr. - Ausnahmen: werden auf der Ebene der reduzierenden Wissenschaft wegerklärt.

F/L
J. Fodor/E. Lepore
Holism Cambridge USA Oxford UK 1992

> Gegenargumente gegen Fodor
> Gegenargumente zu Verallgemeinerung



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 24.03.2017