Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Fodor, Jerry
 
Bücher bei Amazon
Vertauschte Spektren IV 195
Vertauschte Spektren: nichts im Verhalten kann die Vertauschung aufdecken, VsBehaviorismus. - Darstellung der Frequenzen stellt nicht eine Empfindung dar. - Beschriftung kann beliebig vertauscht werden - Tradition: Empfindung ist nicht eine notwendige Eigenschaft der Farbe. - Wenn es eine "metaphysisch notwendige" Verbindung zwischen Empfindung und Neurophysiologie gibt, dann gibt es dennoch keine zwischen dem Farbbegriff und dem psychophysischem Begriff.
IV 195
Zustandsraum/FodorVsChurchland/LeporeVsChurchland: das Problem der Identität kehrt immer zurück - letztlich haben wir kein anderes Kriterium als Beobachtungsbegriffe.

F/L
J. Fodor/E. Lepore
Holism Cambridge USA Oxford UK 1992

> Gegenargumente gegen Fodor
> Gegenargumente zu Vertauschte Spektren



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 24.03.2017