Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Searle, John R.
 
Bücher bei Amazon
Vertauschte Spektren I 59
Vertauschte Spektren/Searle: Gesunder Menschenverstand/Searle: der Funktionalismus übergeht offenbar das qualitative subjektive Gefühl. Wenn man Erlebnisse nur kausal beschreibt, dann werden jene speziellen Qualia gar nicht erfasst.
Beweis: angenommen, einige hätten vertauschte Farbspektren, die durch keinen gewöhnlichen Test nachweisbar wären, dann täten sie genau das, was wir alle auch täten; in ihnen sieht es für ihn anders aus, aber dieser Unterschied lässt sich von außen in keiner Weise nachweisen.
Dann reichten also neutrale formulierte Kausalbeziehungen nicht aus.

S I
J. R. Searle
Die Wiederentdeckung des Geistes Frankfurt 1996

S II
J.R. Searle
Intentionalität Frankfurt 1991

S III
J. R. Searle
Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit Hamburg 1997

S IV
J.R. Searle
Ausdruck und Bedeutung Frankfurt 1982

S V
J. R. Searle
Sprechakte Frankfurt 1983

> Gegenargumente gegen Searle
> Gegenargumente zu Vertauschte Spektren



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 24.03.2017