Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Wittgenstein, Ludwig
 
Bücher bei Amazon
Wahrheitswert-Tabellen II 73
Wahrheitstafel/Wahrheits-Tabelle/W-Tafel/W-Tabelle/WittgensteinVsRussell: keine Erklärung, denn sie könnte auch für andere Sätze gelten.
II 322
Wahrheitstafel/WW-Tabelle/WittgensteinVsFrege: er hat nicht erkannt, daß sich diese Tabelle ihrerseits wieder als Symbol für die Funktion auffassen läßt, obwohl sie so aussieht, als sage sie etwas über die Funktion. - ((s) Als Symbol ist sie willkürlich und damit keine Erklärung sondern nur danebengestellt).
II 327
wahr/falsch/WW/Wahrheitstabelle/Wahrheitstafel/Wittgenstein der Kalkül mit wahr/falsch (WW) ist langweilig und nutzlos. - Ebenso wie der Kalkül von Russell. - Einzige Rechtfertigung: der w/f-Kalkül liefert eine Übersetzung des Russellschen Kalüls. - Kalkül: ist nur dann von Wert, wenn er Klarheit über einen anderen bringt.

W II
L. Wittgenstein
Vorlesungen 1930-35 Frankfurt 1989

W III
L. Wittgenstein
Das Blaue Buch - Eine Philosophische Betrachtung Frankfurt 1984

W IV
L. Wittgenstein
Tractatus Logico Philosophicus Frankfurt/M 1960

> Gegenargumente gegen Wittgenstein



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 27.03.2017