Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Strawson, P. F.
 
Bücher bei Amazon
Wahrmacher Horwich I 194
Wahrmacher/Strawson: wenn die Situation das Subjekt ist, ist es nicht die Situation, die die Aussage wahr macht. - Tatsache: ist ein nicht-linguistischer Term (daher nicht Subjekt).
- - -
Strawson II 20f
Wahrmacher/Strawson: Tatsachen machen Behauptungen wahr, nicht Dinge.
II 252
Wahrmacher/VsAustin: dass die Katze die Räude hat, wird nicht von der Katze wahr gemacht (als Ding), sondern von dem Zustand der Katze. (Tatsache).
II 257
Wahrmacher/wahr machen/Strawson: Bsp Sprache mit "Platte" (Wittgenstein, Philosophische Untersuchungen) wäre genauso konventionell, aber jene angeblichen Pseudoentitäten, die Aussagen wahr machen (Tatsachen), wären nicht unter den nicht-sprachlichen Korrelaten. - ((s) Die Welt wäre aber deswegen nicht leerer.)

Str I
P.F. Strawson
Einzelding und logisches Subjekt Stuttgart 1972

Str IV
P.F. Strawson
Analyse und Metaphysik München 1994

Str V
P.F. Strawson
Die Grenzen des Sinns Frankfurt 1981

Hor I
P. Horwich (Ed.)
Theories of Truth Aldershot 1994

> Gegenargumente gegen Strawson
> Gegenargumente zu Wahrmacher



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 26.04.2017