Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Luhmann, Niklas
 
Bücher bei Amazon
Welt/Denken GLU 205f
Welt - aus dem Blickwinkel eines Beobachters ist die Welt die Einheit der Differenz von System und Umwelt.
Als Einheit kann sie nie beobachtet werden. Sie ist der blinde Fleck jedes Beobachters - Mit der Moderne verliert der Begriff den Bezug auf "Dinge" und wird auf die Unbestimmtheit des Sinns bezogen.
Welt ist ein paradoxer Begriff, der Kombination von Bestimmtheit und Unbestimmtheit vorstellt.

AU I
N. Luhmann
Einführung in die Systemtheorie Heidelberg 1992

Lu I
N. Luhmann
Die Kunst der Gesellschaft Frankfurt 1997

> Gegenargumente gegen Luhmann



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 30.03.2017