Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Burge, Tyler
 
Bücher bei Amazon
Propositionales Wissen Frank I 29
Propositionales Wissen/Burge: nicht unkorrigierbar, aber der Inhalt kann unmöglich unbekannt sein! Ich weiß, was ich über die Sache denke,
Fra I 30
die Sache selbst kann sich aber als nichtexistent herausstellen. (>Brentano: empirische Gedanken 1. und 2. Ordnung):
empirische Gedanken 1. Ordnung/Brentano/Bürge: werden durch die Außenwelt individuiert (Externalismus)
2. Ordnung: unmittelbar im Bewusstsein, nicht diskursiv, in selbst bewährender Weise durchsichtig. Nicht propositional, da sonst fallibel! Möglich ohne die ermöglichenden Bedingungen zu meistern! (> Kripke pro).

Burge I
T. Burge
Origins of Objectivity Oxford 2010

Fra I
M. Frank (Hrsg.)
Analytische Theorien des Selbstbewusstseins Frankfurt 1994

> Gegenargumente gegen Burge
> Gegenargumente zu Propositionales Wissen



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 30.03.2017