Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Fine, Kit
 
Bücher bei Amazon
Qua-Objekte Simons I 298
Qua-Objekte/Kit Fine/Simons: x qua F - bzw. x unter der Beschreibung F. - Def Basis: das zugrundliegende Objekt - Def Erläuterung/Gloss: x qua F ist immer von der Basis unterschieden. - SimonsVsFine: das ist zu stark, denn dann müßte man auch "x qua Selbstidentität" von x unterscheiden - auch wesentliche Eigenschaften dürften nicht das qua ausmachen. - Nur kontingente Eigenschaften dürften in der Erläuterung vorkommen. - Simons: die meisten Qua-Objekte haben ihre Erläuterung eingebaut, nicht als Eigenschaft. - (Das gibt es schon in Principia Mathematica). - Qua-Objekte liefern eine ontologische Abhängigkeit für eine begriffliche Abhängigkeit - Bsp Faust qua geballte Hand. - Bsp Statue qua geformter Ton - SimonsVs: sie bringen nichts, man kann mit ihnen nicht neue sing Term aus alten bilden.

Fin I
K. Fine
The Limits of Abstraction Oxford 2008

FinA I
A. Fine
The Shaky Game (Science and Its Conceptual Foundations series) Chicago 1996

Si I
P. Simons
Parts Oxford New York 1987

> Gegenargumente gegen Fine



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 25.03.2017