Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Hilbert, D.
 
Bücher bei Amazon
Wahrheit Berka I 395
Wahrheit/absolute Wahrheit/Hilbert: Axiome und beweisbare Sätze sind Abbilder der Gedanken, die das Verfahren der bisherigen Mathematik ausmachen, aber sie sind nicht selbst die absoluten Wahrheiten.
Def absolute Wahrheit/Hilbert: sind die Einsichten, die durch meine >Beweistheorie hinsichtlich der Beweisbarkeit und Widerspruchsfreiheit der Formelsysteme geliefert werden.
Durch dieses Programm ist die Wahrheit der Axiome für unsere Beweistheorie schon vorgezeichnet.

Berka I 486
Relative Wahrheit/Richtigkeit im Bereich/Tarski: spielt eine viel größere Rolle als der (Hilbertsche) Begriff der absoluten Wahrheit, von dem bisher die Rede war:
Def richtige Aussage im Bereich a/Tarski: ist jede Aussage, die dann (im üblichen Sinn (s) >Putnam würde Schreibweise mit Sternchen wählen)) wahr wäre, wenn wir den Umfang der Individuen auf die gegebene Klasse a beschränken.
D.h. wenn wir die Termini "Individuum" als "Element der Klasse a"
"Klasse von Individuen" als "Unterklasse der Klasse a" usw. interpretieren.
Klassenkalkül: hier müsste man Ausdrücke
Bsp vom Typ "∏xp" als
"für jede Unterklasse x der Klasse a: p" interpretieren, und
Bsp "Ixy" als "die Unterklasse x der Klasse a ist in der Unterklasse y der Klasse a enthalten".
Dann modifizieren wir Def 22 und 23. Als abgeleitete Begriffe werden wir den Begriff der Aussage, die in
einem Individuenbereich mit k Elementen richtig ist und der Aussage, die in
jedem Individuenbereich richtig ist, einführen.

Brk I
K. Berka/L. Kreiser
Logik Texte Berlin 1983

> Gegenargumente gegen Hilbert
> Gegenargumente zu Wahrheit



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 25.04.2017