Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Hintikka, J.
 
Bücher bei Amazon
Sprache I 39
Sprache als Kalkül/Hintikka: ermöglicht Modelltheorie.
Sprache als universelles Medium/Hintikka: ihr Vertreter ist nicht gänzlich von semantischen Fragen abgeschlossen. Nach ihm können sie nur nicht in der Sprache dargestellt werden. Viele heute Philosophen vermischen die beiden Auffassungen ohne zu wissen, woher sie kommen.

Hin I
Jaakko and Merrill B. Hintikka
The Logic of Epistemology and the Epistemology of Logic Dordrecht 1989

W I
J. Hintikka/M. B. Hintikka
Untersuchungen zu Wittgenstein Frankfurt 1996

> Gegenargumente gegen Hintikka
> Gegenargumente zu Sprache



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 24.03.2017