Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Holz, H.H.
 
Bücher bei Amazon
Phänomenologie Hans Heinz Holz Descartes Frankfurt/M 1994
II 89
Einklammern/Einklammerung/Husserl/Holz: die Existenzbehauptung wird in Klammern gesetzt. Alleiniger Gegenstand der phänomenologischen Untersuchung: der objektive Inhalt des Bewusstseins. - Dieser enthält schon das Wesentliche des von ihm gemeinten - Holz: das ist cartesianisch.
II 100
Ontologische Differenz/Denken/Descartes/Holz: verschwindet im Denken des Denkens - weil der Bewusstseinsinhalt schon alle wesentliche Bestimmtheit enthält, ohne Existenzannahme. (> Einklammerung).

Lei I
H. H. Holz
Leibniz Frankfurt 1992

> Gegenargumente zu Phänomenologie



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 23.04.2017