Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
James, W.
 
Bücher bei Amazon
Metaphysik Diaz-Bone I 50
Metaphysik/James: pro Metaphysik im Sinne einer Art Meta-Wissenschaft, bei ihren Objekten handelt es sich um die Resultate verschiedener Disziplinen. >Hodgson: Reflexion als suche nach den Mitteln des Philosophierens, ohne sich auf Vorannahmen und Begriffe zu stützen, "Reflexion".
I 52f
Metaphysik/James: James verwendet den Begriff "Metaphysik" unter anderem abschätzig für zeitgenössische Philosophen, die ihre Aussagen auf nicht erfahrbare Prinzipien gründen.
I 63/64
Metaphysik/James: während James stark gegen die "absolutistische Metaphysik eines Hegel ankämpft, akzeptiert er eine "antidualistische Metaphysik": Der Unterschied Subjekt/Objekt wird aufgelöst in der reinen Erfahrung.


James I
R. Diaz-Bone/K. Schubert
William James zur Einführung Hamburg 1996

> Gegenargumente gegen James
> Gegenargumente zu Metaphysik



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 26.04.2017