Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Bewusstsein, Philosophie: Das Erleben von Unterschieden zusammen mit einer Wahlfreiheit im Gegensatz zu rein automatischen Reaktionen. Siehe auch Intentionalität, Identitätstheorie, Fremdpsychisches, Selbstbewusstsein.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Papineau, David
 
Bücher bei Amazon
Bewusstsein Metzinger I 316
Bewusstsein/Papineau: Bewusstsein ist keine natürliche Art, sondern eine Kategorie mit zentralen Beispielen. es gibt kein gemeinsames physisches Merkmal für alle Bewusstseinszustände, nur typische Wirkungen. - Dennoch ist Bewusstsein eine höherstufige Eigenschaft und hat damit auch Ursachen.

Papi I
D. Papineau
Thinking about Consciousness Oxford 2004

Metz I
Th. Metzinger (Hrsg.)
Bewusstsein Paderborn 1996



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 01.05.2017