Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Kohärenz: dabei geht es um die Stimmigkeit eines Systems von Sätzen. Die Kohärenztheorie vertritt die These, nicht der Bezug zu Gegenständen in der Welt sei primär, sondern die Integration neuer Erkenntnisse in ein System von Vorwissen.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Platon
 
Bücher bei Amazon
Kohärenztheorie Bubner I 98
Kohärenztheorie/Platon/Bubner: Regeln der Vereinbarkeit bedeutungsvoller Satzelemente. Das ist eine Sache fallweiser Wissensanwendung.Das ist ein Problem der Urteilskraft!
Die Fähigkeit zum Urteilsakt selbst (Empirie) steht noch gar nicht zur Debatte!

> Gegenargumente gegen Platon
> Gegenargumente zu Kohärenztheorie



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 26.04.2017