Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Sterelny, K.
 
Bücher bei Amazon
Überzeugungen Kim Sterelny Primatenwelten in D. Perler/M. Wild (Hg.) Der Geist der Tiere, Frankfurt 2005

Perler I 362
Gedankenlesen/Überzeugungen/Tier/Sterelny: Gedankenleser beherrschen nach einer Argumentationslinie so etwas wie eine Alltagspsychologie.
Das übernimmt Heyes: ein Lebewesen mit einer Theorie des Geistes glaubt, dass geistige Zustände eine kausale Rolle bei der Erzeugung von Verhalten spielen.
Begriff/Sterelny: wenn man den Besitz von Begriffen an die inferentiellen Verknüpfungen zwischen ihnen bindet, gelangt man zu dieser Sichtweise: die "inferentielle Rollen Theorie der Bedeutung".
Wenn ich auf den Alarmruf "Tiger" reagiere,
I 363
habe ich eine "kleine Tigerkunde".
Einen Begriff von Überzeugung zu haben, heißt in dieser Theorie, eine Überzeugungs Theorie zu haben.
Begriff/SterelnyVs: es ist nicht zwingend, Begriffe von internen Beziehungen abhängig zu machen,
man kann sie auch von ihren Beziehungen zur Außenwelt identifizieren.

Tie I
D. Perler/M. Wild (Hg)
Der Geist der Tiere Frankfurt 2005



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 30.04.2017