Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Augustinus
 
Bücher bei Amazon
Zweifel Bubner I 138
Zweifel/Augustinus: Zweifel und Täuschung bedeuten Mangel, der aber nicht ohne die Idee der Vollkommenheit verstanden werden kann, die den Mangel kompensiert.
Vollkommenheit/Descartes: da sie nicht mit dem 'Ich zusammenfallen kann, aber auch nicht mit dem Dämon, muss es sich um die Idee Gottes handeln.

> Gegenargumente gegen Augustinus



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 26.03.2017